Die passende Unterkunft wählen

Auf Reisen sind einige Dinge von wesentlicher Bedeutung, zum Beispiel Alles was die Sicherheit betrifft. Aber auch das Budget muss gut berechnet sein. Und dann gibt es noch den Wunsch nach Komfort. Genauso wie unsere Vorfahren die Höhlenbewohner brauchen wir einen sicheren und angenehmen Ort zum Schlafen!

ESL ist sich dessen bewusst und macht aus Suche nach der passenden Unterkunft für seine Studenten eine Priorität. Wenn Sie sich in einem für Sie passenden Umfeld sicher und wohl fühlen können Sie auf Ihrer Sprachreise die Erfahrung Ihres Lebens machen.

image007

Selbstverständlich müssen Ihre ersten Überlegungen dem Reiseziel und der Sprachschule gelten. Doch auch Ihre Unterkunft kann entscheidend sein und muss bei der Wahl in Betracht gezogen werden. Sie müssen sich über Ihre persönlichen Motivationen für die Absolvierung eines Sprachkurses im Ausland im Klaren sein, denn sie bestimmen die für Sie passende Unterkunft.

Im letzten Jahrzehnt hat sich die Industrie des Sprachelernens im Ausland entwickelt und verändert. Bei den Erwartungen der Studenten in Bezug auf ihre Unterkunft ist eine beachtliche Verlagerung eingetreten. Neue Bedürfnisse sind entstanden.

Familienaufenthalt/Gastfamilie

Bei einer ortsansässigen Familie zu wohnen ist als „Familienaufenthalt“ bekannt und war während vielen Jahren die einzig verfügbare Option für Studenten, die nicht in einem Hotel unterkommen wollten. Manchmal nennt man es auch „Unterkunft bei einer Gastfamilie“, auch wenn es sich bei den Gastgebern nicht immer um eine traditionelle Familie mit Mutter/Vater/Kindern handelt.

Es gibt viele gute Gründe für einen Aufenthalt bei einer Gastfamilie und wir glauben, dass diese Option immer noch die wirksamste ist, wenn jemand schnelle Fortschritte beim Erlernen einer Sprache machen möchte. Dafür verantwortlich ist das totale Eintauchen. Wenn Sie bei einer lokalen Familie wohnen sprechen Sie die Zielsprache vom frühen Morgen bis zum späten Abend. Sie kommen auf den Geschmack des lokalen Essens, machen eine authentische Erfahrung des Lebens vor Ort und entwickeln – dies ist oft der Fall – eine starke Verbundenheit zu Ihren Gastgebern.

Ein Aufenthalt bei einer Gastfamilie ist eine attraktive Option für Studenten, die zuvor niemals von ihrer Familie getrennt gelebt haben. Es ist eine Art sanfte Einführung in ein Leben weit weg von zu Hause, jedoch mit dem Komfort eines anderen Heims.

In den letzten zehn Jahren fand eine Verschiebung von der traditionellen Unterkunft bei einer Gastfamilie zu Wohnheimen statt, in denen die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten mit anderen internationalen Studenten geteilt werden.

Studenten Wohnheime

Sind Sie bereit für eine effektive Unabhängigkeit? Dann ist eine Wohngemeinschaft oder ein Wohnheim für Sie die passende Option. In dieser Art Unterkunft teilen Sie Ihren Alltag mit internationalen und ortsansässigen Studenten und sind selbst verantwortlich für Ihre Mahlzeiten (einige, Mahlzeiten anbietende Einrichtungen sind jedoch verfügbar), Ihre Wäsche – und Ihr morgendliches Aufwachen!

Ihre Erfahrung mit einem Sprachaufenthalt im Ausland wird ganz anders verlaufen als bei einer Gastfamilie. Studentenwohnheime und Wohngemeinschaften bieten ein unglaublich vielfältiges und internationales Umfeld. Sie teilen Ihren Alltag mit Menschen, deren Herkunft und Lebensart manchmal unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie haben das Glück, Ihre Abende mit Leuten aus allen Ecken der Erde zu verbringen, Erfahrungen zu teilen und einen Schnellkurs über andere Kulturen zu absolvieren.

Diese Art Unterkunft ermöglicht Ihnen, die Zielsprache als Verkehrssprache zu erlernen. Die Kehrseite der Medaille ist, dass Sie nicht wie bei einer Gastfamilie total in die Sprache eintauchen können. Sie sind also nicht derselben sprachlichen Intensität ausgesetzt. Es ist eher eine internationale Erfahrung auf Kosten einer kulturellen Einsicht in das Leben vor Ort – doch Sie kompensieren mit einer Lebenserfahrung in einem internationalen Umfeld.

image001Die meisten Wohnheime bieten eine Gemeinschaftsküche – eine gute Gelegenheit, andere Studenten zu treffen und Rezepte zu tauschen!

Als die Schulen begannen, Unterkünfte in Wohnheimen anzubieten waren diese meist Eigentum der örtlichen Universitäten und standen während den Sommermonaten leer. In den letzten Jahren sind die Ansprüche in Sachen Komfort der jungen Sprachreisenden jedoch drastisch gestiegen. 

image003Die Komfortstandards der Wohnheime steigen stetig. Viele bieten Freizeitbereiche wie Schwimmbäder (hier in Fort Lauderdale), Dachterrassen zur gemeinschaftlichen Nutzung oder ein Fitness Center. 

Private Badezimmer, kostenloser Zugang zu WLAN und Flachbildschirm-TV in den Gemeinschaftsräumen sind unterdessen in gut besuchten Märkten wie England, Australien oder den USA, den international gefragtesten Destinationen zum Erlernen der englischen Sprache weitgehend üblich.

image005Eine grosse Auswahl an Wohnoptionen für alle Budgets steht zur Verfügung (hier ein Beispiel aus Australien), von Mehrbett-Zimmern bis zu luxuriösen Wohnungen.

Der Products Director von ESL, Krister Weidenhielm, meint dazu: „Wir stellen einen grossen Anstieg bei der Nachfrage und den Erwartungen an die Wohnheime fest. Hauptgründe für die Wahl eines Wohnheims als Unterkunft sind die gegebene Autonomie und Unabhängigkeit, besonders in Bezug auf die Essenszeiten und die Gestaltung des Alltags. Man entscheidet sich, seinen Alltag mit Studenten auf derselben Wellenlänge zu teilen und das Leben in einer internationalen Community zu erfahren. Dies verleiht dem Sprachaufenthalt einen beachtlichen Mehrwert in Hinsicht auf Begegnungen, Interaktionen und Freundschaften. Ein anderer Grund könnte der Bedarf nach einer ausführlicheren und besser standardisierten Beschreibung der Unterkunft sein: zum Beispiel was die vom Wohnheim umgehend angebotenen Einrichtungen, die Lage und die Distanz zur Schule anbetrifft. Seit langer Zeit bereits ermutigt ESL seine Partnerschulen aktiv, ihr Angebot an Unterkunftsmöglichkeiten auszuweiten und dabei die Erwartungen der Studenten zu berücksichtigen. Es ist für ESL befriedigend, dass viele Schulen heute in diesen wesentlichen Teil eines Sprachaufenthalts im Ausland investieren. Wir haben die Informationen über die Unterkunft ebenfalls ausgebaut, denn wir sind überzeugt von der Tatsache, dass die Wahl der passenden Unterkunft für den Erfolg des Sprachaufenthalts eine wichtige Rolle spielt.“

image009image011Studenten beim Frühstück in einem Wohnheim in Bournemouth und Studenten, die beim Frühstück ihre E-Mails in der gemeinsamen Küche in einem Wohnheim in Brighton lesen. Erfahrung einer Wohngemeinschaft, Autonomie beim Zeitmanagement und Zugang zu WLAN sind die heute von den Studenten am meisten angewandten Kriterien.

Die ESL Teams besuchen regelmässig die angebotenen Unterkunftsoptionen und die neuen, von den Partnerschulen erschlossenen Unterkünfte auf der ganzen Welt.

image013Krister Weidenhielm besucht ein sich im Bau befindliches Wohnheim in England, gleich neben dem Gebäude unserer Partnerschule Liverpool School of English. Die Zimmer werden private Badezimmer aufweisen und komfortable Gemeinschafträume werden es den Studenten erlauben, sich kennenzulernen und ihre Unabhängigkeit zu geniessen. Diese Unterkunft ist ab Sommer 2013 verfügbar.

Unterschätzen Sie die Bedeutung Ihrer Unterkunft nicht

Sie können es glauben oder auch nicht: unsere Teams erhalten bei der Organisation der  Auslandsaufenthalte unserer Studenten mehr Anfragen betreffend die Unterkunft als die akademischen Programme oder andere Reisethemen. Das beweist: bei der Planung Ihrer Sprachreise ist die Wahl der Unterkunft ein wichtiger Aspekt.

Überlegen Sie, welche Art Erfahrung Sie machen wollen. Wenn Ihr Ziel im Erreichen von maximalen Fortschritten beim Erlernen der Sprache besteht und wenn Sie dabei einen authentischen Einblick in die lokale Kultur haben möchten – dann ist der Aufenthalt bei einer Gastfamilie genau richtig für Sie. Viele unserer Studenten erhalten den Kontakt mit ihrer Gastfamilie auch lange nach ihrer Rückkehr aufrecht. Ausserdem ist die Gastfamilie oft noch die kostengünstigste Unterkunftsoption.

Wenn Sie sich mehr Unabhängigkeit und ein kosmopolitisches Umfeld wünschen werden Studentenwohnheime oder Wohngemeinschaften eher Ihren Erwartungen entsprechen. Machen Sie sich aber auf ein entspanntes Party-Ambiente gefasst!

Am wichtigsten ist die Tatsache dass wir unsere Partnerschulen regelmässig besuchen und daher mit dem Angebot jeder Schule vertraut sind. Zögern Sie also nicht, unsere Beraterteams nach Tipps für die Unterkunft zu fragen!

image017Studenten beim Barbecue auf einer Dachterrasse mit Aussicht auf Sydney
Print Friendly