10 Dinge für weniger als $20 in Toronto

Diese Stadt hat es in sich! Ihr kanadischer Charakter verbindet sich sehr harmonisch mit einer ausgeprägten und kosmopolitischen Multikulti-Kultur. Die ganze Welt in einer Stadt – das sind Entdeckungen und Nervenkitzel in Hülle und Fülle. Und man weiß auch, dass die Niagara Fälle nur 90 Minuten weiter, am anderen Ufer des Ontario Sees liegen…

toronto-canada-town-hall

Foto: Francisco Diez

Alexandra Schleicher und das Team der Sprachschule SOL gaben uns ein paar heiße Tipps für einen Aufenthalt in Toronto, mit dem man sich garantiert finanziell nicht ruiniert.

Besuch in Mill Street Brewery, Steamwhistle Brewery – den angesagtesten Mini Brauereien der Stadt

Meide die massenhaft produzierten Brauereiprodukte und entdecke zwei der angesagtesten Mini Brauereien Torontos: der Mill Street Brew Pub bietet eine große Auswahl an Bieren, von Bitter über Ale bis zu dunklem Bier, während in der Granite Brewery andere innovative Brauerzeugnisse auf Dich warten. Wenn Dir einige Zeit verbleibt kannst Du noch einen Besuch der Steamwhistle Brewery einplanen, diese liegt genau gegenüber des CN Tower und verkauft für $15 einen Rundgang durch die historische Brauerei. Die Überraschung zu Ende der Tour ist der 6er Pack Premium Pilsner zum Mitnehmen.

Smoke’s Poutinerie, DIE kulinarische Spezialität schlechthin

poutine

Foto: slgckgc

Pommes. Soße. Weißkäse. EIN SCHMACKHAFTES GERICHT.

Kein Aufenthalt in Toronto ohne eine Poutine. Die wahrhaft kanadische Spezialität stammt eigentlich aus dem französischsprachigen Quebec und im Smoke’s Poutinerie findet man das beste und umfangreichste Poutine Menu Torontos, aber auch andere gute Mahlzeiten ($7).

Über Toronto gucken – Panorama 180

Profitiere von einem Besuch des CN Tower ($25) um in die Panorama Lounge auf dem 51. Stockwerk des Manulife Centre zu gelangen. Diese Attraktion im Viertel Yorkville bietet eine spektakuläre Aussicht über Toronto – die Skyline ist von hier aus wirklich beeindruckend. Ein Bier, etwas Kleines zu essen und die entspannte Atmosphäre des am höchsten gelegenen Patios in Kanada – what else? ($16-25)

Im High Park die Kirschblüten genießen

cherry-blossom-toronto

Foto: dmatthe

Wie in Japan blühen hier im High Park die Sakura Bäume zu Ende April/Anfang Mai und sorgen für eine frühlingshafte Stimmung. Tausende Besucher bestaunen das Naturschauspiel und vergnügen sich auf den Fußwegen und in den schönen Gärten. Das Schönste dabei ist, dass sich das Spektakel jedes Jahr wiederholt!

Toronto Islands für ein bisschen Abstand zum Alltag

toronto islands

Foto: Divya Thakur

Manchmal hat man Lust auf die Insel! Dann nimmt man in Toronto die Fähre zu den Toronto Islands ($5, Hin und Zurück), auf denen man zahlreiche Strände, wunderschöne Parklandschaften und Wege zum Entdecken der Insel auf dem Fahrrad vorfindet. Hier kann man sich am Abend und am Wochenende so richtig entspannen. In den Restaurants kann man sich stärken und sollte dort Energie tanken, wenn man sich für eine Überfahrt im Kanu oder Kajak entschlossen hat. Diese kann man im Hafen mieten.

Museen, Ausstellungen und Kunstgalerien Oh My! – ROM, AGO & Hockey Hall of Fame

In den Museen Torontos bietet man den Besuchern eine Reise in vergangene Zeiten und andere Kulturen. Nutze einen Besuch in den besten Museen der Stadt für diese Entdeckung: das bedeutendste Museum in Sachen Weltkultur und Naturkunde heißt Royal Ontario Museum ($15). Hier finden im Sommer die bekannten ROM Nights Live statt, ein interaktives Ereignis mit Bars und DJs, die jeden Freitag für ein ausgezeichnetes Ambiente sorgen. So kannst Du das Museum nach den offiziellen Öffnungszeiten auf eigene Faust erforschen!

Kunstliebhaber verpassen die Art Gallery of Ontario ($16.50) niemals. Unglaubliche 80.000 Werke alter und neuer Kunst werden hier ausgestellt.

Wer sich eher für Eishockey begeistert wird den Pokal des Stanley Cup von nah bestaunen können. Dafür geht’s in die Hockey Hall of Fame ($10) im Stadium der Toronto Maple Leafs die selbst den Cup seit über 50 Jahren nie mehr gewinnen konnten.

Ein Match der NBA, NHL, MLB, MLS, CFL

toronto-maple-leafs

Foto: ocad123

Die Toronto Raptors (NBA), die Toronto Maple Leafs (NHL) und die Toronto Blue Jays (MLB) sind nur einige der berühmten Sport Teams, die in Toronto beheimatet sind. Kostengünstige Tickets für die Matches dieser Mannshaften gibt es ab ungefähr $20, und das ist wenig im Vergleich mit dem, was Du in Nordamerika dafür bezahlen würdest.

Einkaufen in Toronto – Yorkdale, Eaton Centre, Queen W, St. Lawrence Market, Kensington

Es ist ja klar, dass man von einem Aufenthalt in Toronto etwas nach Hause bringen möchte. Shoppen ist einfach und vergnüglich in Eaton Centre oder in Yorkdale, aber auch in den Boutiquen von Yorkville und Bloor Street, wo man viel Trendiges und schicke Kleider entdecken kann. Geh der Queen West entlang, wenn Du die aktuellen Trends in Sachen Möbel oder Kleider spüren möchtest oder besuche den künstlerisch inspirierten Trödlermarkt Kensington Market im Freien. Auch der St. Lawrence Market ist einen Umweg wert, denn er wurde 2012 vom berühmten National Geographic Magazin zum besten Markt für Lebensmittel auf der ganzen Welt erklärt.

Auf einem Fahrrad die Stadt erforschen – da sind die Bixi Bikes

bixi-bike-toronto

Foto: Gary J Wood

Meide die organisierten Stadtrundfahrten und miete ein Bixi Bike für $10 pro Tag. Ganz selbständig kannst Du damit Toronto entdecken! Auf den Fahrradwegen geht’s dann zum Viertel, in dem Brauereien und Mode Trumpf sind – oder ins Stadtzentrum, wo Du dich leicht einmal verfahren kannst. Alle die verschiedenen typischen Viertel wie Little ItalyGreektown oder Chinatown kannst Du deinem Rhythmus gemäß entdecken.  Zum würdigen Abschluss des Tages stehen ein Ausflug an den Strand und ein wunderschöner Sonnenuntergang auf dem Programm!

Festivals und wichtige Ereignisse in Toronto

Mit den verschiedenen alljährlich stattfindenden Events und Festivals zeigt Toronto sein multikulturelles, kosmopolitisches und vielfältiges Gesicht. Viele Ereignisse sind kostenlos, für einige musst Du ein Eintrittsticket kaufen. Die wichtigsten Events in Toronto sind:

NXNE – findet jedes Jahr eine Woche lang statt. Dieses Jahr zum 18. Mal bezaubern die Festzelte, Musik, Kunst und unzählige bekannte Guest Stars die vielen Besucher (nxne.com).

Toronto Pride – eine der bedeutendsten Pride Paraden, ein Straßen Festival über 3 Tage mit mehr als acht Bühnen für Live Auftritte. (pridetoronto.com).

Caribana – afrokaribische Kultur und Traditionen werden jeden Sommer mit diesem Festival zelebriert. Es ist des bedeutendste von Nordamerika und zieht fest 2 Millionen Besucher an. (caribanatoronto.com)

Honda Indy Toronto – Indy Cars liefern sich ein Rennen in den Straßen des Zentrums von Toronto – und das jedes Jahr! (hondaindytoronto.com)

Taste of the Danforth – dieses Festival findet jedes Jahr während 3 Tagen in Greektown entlang der Danforth Avenue statt. Es wird zur Feier der griechischen Küche und Kultur abgehalten.

The Ex – Kanadas bedeutendste Messe (theex.com)

TIFF – das internationale Filmfestival von Toronto (Toronto International Film Festival) ist eines der prestigeträchtigsten Filmfestivals weltweit. (tiff.net)

World Fashion Week – Eine der weltweit renommiertesten Fashion Weeks. (worldmastercardfashionweek.com)

Mehr über Englischkurse in Toronto

Print Friendly