Einen Job finden, in dem Sprachen benötigt werden: welche Karrieren stehen Menschen mit guten Sprachkenntnissen offen?

Während Sie diesen Artikel lesen ist er bereits in sieben Sprachen übersetzt und von Menschen in unzähligen Ländern gelesen worden. Dies ist nur möglich, weil wir Leute mit sehr guten Sprachkenntnissen beschäftigen.

ESL- Sprachaufenthalte ist eine internationale Agentur mit Studenten und Mitarbeitern aus aller Welt. Wir arbeiten mit Partnerschulen in weltweit vierzig Ländern zusammen und sind darauf angewiesen, dass unser Team mit Menschen verschiedenster Kulturen und in einer grossen Vielfalt an Sprachen kommunizieren kann. Ihre Sprachkenntnisse sind in unserem Geschäftsbereich und für den Austausch mit unseren Studenten und Zulieferern eine Notwendigkeit.

Sprachkompetenzen machen Ihnen den Weg frei für zahlreiche spezifische Karrieren. Sie erwerben aber auch eine bessere Beschäftigungsfähigkeit für fast alle ambitionierte Unternehmen.

Auf Sprachen beruhende Karrieren

Für diese Jobs brauchen Sie üblicherweise ein Sprachdiplom und/oder berufliche, von einer akkreditierten Institution bescheinigte Qualifizierungen:

Übersetzer

Übersetzer haben eine sehr flexible Karriere. Neben anderen Vorteilen macht auch die Möglichkeit, zu Hause, in freiberuflicher Tätigkeit, halbtags oder voll oder – falls gewünscht – in einem Betrieb zu arbeiten, den Vorteil aus.

Rosetta Stone

Foto: Alex Hammond

 Viele Übersetzer spezialisieren sich auf ein bestimmtes Gebiet, so zum Beispiel auf juristische,  technische oder medizinische Übersetzungen, womit ein ständiger Zufluss an gutbezahlter Arbeit gesichert ist. Andere Übersetzer wiederum ziehen es vor, in unterschiedlichen Industriebranchen zu arbeiten und dabei einen facettenreicheren Alltag zu haben.

Übersetzerbüros arbeiten oft mit verschiedenen freiberuflichen Übersetzern zu arbeiten.

Dolmetscher

Dolmetscher nehmen das gesprochene Wort in einer Sprache auf und übersetzen es in eine andere. Wenn das noch in Realzeit gemacht wird heisst es Simultanübersetzung. Wartet der Dolmetscher darauf, dass der Redner seinen Redefluss unterbricht und ihm damit ermöglicht, das Gesagte zu übersetzen heisst die Aktivität Konsekutivdolmetschen.

UN General Assembly

Foto: Bahrain Ministry of Foreign Affairs

Dolmetschen ist ein Job , der viele Fachkenntnisse erfordert, denn es ist hier wichtig, nicht nur in kürzester Zeit die richtigen Worte zu finden, sondern auch die damit verbundenen Emotionen weiterzugeben. In manchen vielsprachigen Situationen werden die Reden zuerst in eine Verkehrssprache wie Englisch übersetzt und dann aus dieser Sprache in eine andere weitergegeben (wenn zum Beispiel jemand an einer EU Konferenz eine Minderheitssprache spricht).

Arbeit für Dolmetscher gibt es in internationalen Organisationen, privaten Unternehmen, im Militär oder im Gesundheitswesen, an Gerichten oder im öffentlichen Dienst.

Sprachlehrer

Teilen Sie Ihre Liebe zu Sprachen mit Anderen! Für den Sprachunterricht an einer öffentlichen Schule benötigt man ein spezifisches Diplom, das je nach Land verschieden ist. In gewissen Ländern braucht man ein Sprachdiplom sowie eine Qualifizierung als Lehrer.

ESLTEACHER

Falls Sie die flexible Arbeitszeit einer privaten Sprachschule vorziehen müssen Sie die dafür relevante Qualifizierung und/oder eine Erfahrung als Sprachlehrer vorweisen können. Wenn Sie sich dafür interessieren können Sie hier von unserem Programm der Ausbildung und Fortbildung für Lehrkräfte Kenntnis nehmen. Private Sprachkurse können auf der ganzen Welt für einen ordentlichen Verdienst sorgen.

Bereiche, in denen Fremdsprachen ein grosser Vorteil sind

Es gibt unzählige Gebiete, in denen Fremdsprachenkenntnisse einen enormen Vorteil darstellen:

Tourismus/Gastgewerbe

Das ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden Industrie und das wird wohl in den nächsten Jahrzehnten auch bleiben, denn die internationale Mittelklasse wächst schnell. Gemäss der UNO Welttourismusorganisation (UNWTO) kam 2012 mehr als eine Milliarde internationale Touristen neu auf den Markt.

Genoa Beach

Foto: Alex Hammond

Sich mit Menschen anderer Kulturen zu befassen erfordert nicht nur Sprachkenntnisse sondern auch kulturelles Verständnis, was wiederum einen authentischen Umgang mit der Kultur erfordert.  Der wirksamste und angenehmste Weg dazu ist das Lernen mit vollkommenem Eintauchen in die Sprache im Ausland. Oder selbstverständlich die Heirat mit einem Menschen aus einer anderen Kultur.

Diplomatie / internationale Organisationen

Viel mit wenigen Worten oder Nichts mit vielen Worten sagen zu können ist eine Kunst. Falls Sie Ihr Land oder eine Organisation vertreten gilt als eine der besten Anwendungsmöglichkeit dieses Prinzips, sich mit den Menschen in ihrer Muttersprache zu unterhalten.

diplomacy

 Foto: Mary Wareham

Gewisse internationale Organisationen verlangen Sprachkenntnisse. So wird zum Beispiel Ihr zweites  Anstellungsgespräch bei der EU oder für eine Europäische Kommission in einer internationalen Sprache geführt, die nicht Ihre Muttersprache ist: auf Englisch, Französisch oder Deutsch. Internationale Organisationen schätzen den Wert der Sprachen im kulturellen Verständnis hoch ein.

Journalismus

Falls Sie zum Ziel haben, als ausländischer Korrespondent zu arbeiten werden Sie gewaltig von der Fähigkeit profitieren, sich mit Menschen in deren Muttersprache unterhalten zu können. Auch die Befähigung, die ausländische Presse lesen zu können gibt Ihnen die Möglichkeit, internationale Neuigkeiten zuerst zu erfahren und diese gut zu verstehen.

Einzelhandel/Gewerbe

Ob Sie es als Käufer oder Verkäufer mit einer internationalen Kundschaft zu tun haben – Ihr sprachliches und kulturelles Verständnis ermöglicht es Ihnen, diese wesentliche menschliche Verbindung herzustellen. Auf technischer Ebene ist die Beherrschung einer Fremdsprache in jedem Industriebereich, in dem Waren oder Dienstleistungen über internationale Grenzen hinweg angeboten und gehandelt werden, von Bedeutung.

Apple Store NYC

Foto: Mark Sebastian

Kommunikation ist der Kern der Geschäftswelt, sei es die Kommunikation mit Kunden, Zulieferern oder Partnern. Je mehr Sprachen in einem Unternehmen gesprochen werden, desto grösser sind seine Möglichkeiten.

Der internationale Aspekt: kulturelle Gewandtheit ist ein enormer Vorteil in fast allen Angelegenheiten

Wenn Sie im Ausland eine Sprache mit vollständigem Eintauchen in die lokale Kultur lernen erwerben Sie mehr als nur Sprachkenntnisse. Was viele Arbeitgeber höher einstufen als die technische Fähigkeit, eine andere Sprache zu sprechen ist die kulturelle Sozialkompetenz, die man dank einem Sprachaufenthalt in einem internationalen Umfeld im Ausland erwirbt. Das ist diekulturelle Gewandtheit, die mit Ihrer Sprachkompetenz einhergeht.

Mit dem Erlernen einer Sprache an einer Sprachschule tauchen Sie nicht nur in die lokale Kultur ein sondern treffen auch Menschen aus allen Ecken der Welt. Dasselbe gilt für Auslandaufenthalte und für das Studium im Rahmen eines Diplomprogramms, zum Beispiel während eines Erasmusjahrs.

Hilft es, ein Sprachdiplom zu besitzen?

Für einige Berufe wie Übersetzer, Dolmetscher oder Lehrer ist ein Sprachdiplom üblicherweise sehr wichtig, genauso wie gewisse andere Qualifizierungen. Für andere Industriebereiche, in denen ein Sprachdiplom nicht unbedingt erforderlich ist erweisen sich drei bis vier Jahre Sprachstudium, oftmals verbunden mit einem Auslandjahr als nachweisbare Kompetenzen in Kommunikation und kulturellen Erfahrungen als sehr nützlich.

Viele dieser Fähigkeiten können auch ausserhalb des Universitätssystems erreicht werden, namentlich dank einem Aufenthalt mit vollkommenem Eintauchen in die Sprache. Unsere Langzeit- und Gap-Year-Programme beinhalten eine vielseitige Auswahl an Gelegenheiten, Volontariate und Arbeitseinsätze zu leisten, die Ihrem Lebenslauf einen bedeutenden Mehrwert verleihen.

Ob Sie sich für einen kurzen oder langen Aufenthalt entscheiden – Sie sollten auf jeden Fall ein offizielles Zertifikat ins Auge fassen. Dieses bezeugt eindeutig, welche Sprachstufe Sie erreicht haben.

Arbeiten Sie mit Sprachen oder suchen Sie einen sprachenbezogenen Job? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren. 

Print Friendly