10 Dinge, die man in Nizza für weniger als 20 Euro tun kann

Die Sonne scheint das ganze Jahr, die Strände sind wunderschön, das Essen ist köstlich und die Museen sind attraktiv… Glauben Sie es, die französische Riviera wird Sie nicht enttäuschen! Genießen Sie Ihre Sprachreise in Nizza und entdecken Sie diesen eleganten Ferienort und seine Geheimnisse mit den kostengünstigen Aktivitäten, die Ihnen unsere Freunde von Alpha-B empfehlen:

 

Eine Eiscreme bei Fenocchio geniessen

Dieser Eiscremesalon wurde 1966 in der Altstadt von Nizza eröffnet und seither ohne Unterbruch von der Familie Fenocchio geführt. Die Eiscreme ist hier so gut, dass Sie – wetten wir! – jeden Tag hierher zurückkommen, um die vielen Geschmackskombinationen kennenzulernen!

shutterstock_386865550

 

Kostenloser Ausflug zur Olivenölmühle Alziari

Auf dem interessanten Ausflug zur Olivenölmühle Alziari macht man Sie mit allen Etappen der Olivenöl-Produktion bekannt. Der Besuch ist kostenlos und beinhaltet auch eine Verkostung der schmackhaften Oliven und des wunderbaren Olivenöls.

 

Auf dem Meer vor der französischen Riviera

Entdecken Sie Nizza und seine traumhafte Küste für 18 Euro auf einer entspannenden, einstündigen Bootsfahrt. Vom Cap de Nice zur Baie des Anges über die berühmte Bucht von Villefranche bezaubern Sie die wunderschönen Landschaften und die prachtvollen Villen.

shutterstock_412586956

 

Die süße Welt der Confiserie Florian

Dieser Süßwarenhersteller befindet sich in der Altstadt und hat seine Produktion 1974 nach dem Erwerb der ehemaligen Schokoladefabrik Florian, wo der Maler Matisse sich regelmäßig mit Schokolade eindeckte, aufgenommen. Nehmen Sie an einer kostenlosen Besichtigung teil und sehen Sie, wie die Angestellten die besten regionalen Früchte in Bonbons verwandeln!

 

Durchqueren Sie den Hafen auf dem Gratis-Pendelboot

Erleben Sie eine lebendige Tradition! Auf dem kleinen Boot „Lou Passagin“ gelangen Sie gratis von einer Seite des Hafens auf die andere! Wie in vergangenen Zeiten wird das Boot von einem Fischer gesteuert. Nizza bietet diese Dienstleistung während 4 Monaten im Sommer an, und zwar jeden Tag von 10 bis 19 Uhr.

shutterstock_79636999

 

Zu René Socca für eine typisch lokale Mahlzeit

Hier gibt es zwar nicht den besten Service, doch unbestritten den besten Socca! Dieses typische Brot aus Kichererbsen-Mehl sowie andere schmackhafte Spezialitäten wie Pissaladière oder frittierte Zucchiniblüten müssen Sie testen! Das legendäre Geschäft in der charmanten Altstadt von Nizza ist der beste Ort für eine schmackhafte Pause!

 

Kajak am Meeresufer

Wer sich beim Sonnenbaden schnell langweilt, kann zu erschwinglichen Preisen ein Kajak mieten, die Sicht vom Meer auf den Strand genießen und dabei die Muskeln trainieren! Dieser Zeitvertreib ist eine gesellige Aktivität, die Sie mit Ihren neuen Freunden aus der Schule versuchen sollten.

shutterstock_95055031

 

Ein Drink auf einer Dachterrasse

Haben Sie Lust, einen Sonnenuntergang an einer Toplage zu genießen? Dann wählen Sie eine der besten Dachterrassen von Nizza, zum Beispiel jene der Villa Garibaldi oder der Movida. Saugen Sie die modischen Vibes auf und beginnen Sie Ihre Nacht mit einem guten Cocktail!

 

Die „Coulée verte“

Dieser grüne Korridor von 12 Hektar im Herzen der Stadt ist ziemlich neu, doch er ist rasch zum beliebtesten Treffpunkt für Touristen und Einheimische geworden. Grünes Gras, Palmen, Blumen. Brunnen und Kinderspielplätze – diese natürliche Oase eignet sich perfekt für einen ruhigen Nachmittag.

shutterstock_517953874

 

Der Blumenmarkt am Cours Saleya

Verlaufen Sie sich im berühmten „Marché aux fleurs“! Jede Woche, von Dienstag bis Sonntag, findet der Markt statt, der neben Blumen auch Esswaren anbietet. Tauchen Sie ein in eine einzigartige Welt von Farben und Düften… Durch die Torbögen genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf das Meer!

 

Haben Sie sich, genauso wie wir, in Nizza verliebt? Teilen Sie uns Ihre persönlichen Tipps für genussvolle Entdeckungen in Nizza für weniger als 20 Euro mit!

Print Friendly