10 Dinge, die man in York für weniger als 20 £ unternehmen kann

Reisen Juni 18, 2019

Die ehemalige Hauptstadt Englands wird häufig übersehen, wenn es um Reiseziele in Großbritannien geht. Jedoch zu Unrecht! Sie sollten York und den wunderschön grünen Bezirk Yorkshire zweifellos auf Ihre Reiseliste setzen. Yorkshire ist die größte Grafschaft Englands und verfügt über ein reiches kulturelles und historisches Erbe sowie einen eigenen Dialekt. Verpassen Sie keinesfalls einen Abstecher in dessen Hauptstadt York! Schlendern Sie durch die zauberhaften ginnels (kleine Gassen), wo immer summat (somewhat – etwas) los ist. Wir haben eine Liste erstellt mit 10 Dingen, die man in York für weniger als 20 £ unternehmen kann.

1. Teestunde bei Betty’s

England ist bekannt für seine Teestuben und Sie werden wohl kaum eine englischere Tasse Tee finden als bei Betty’s, gegründet von… einem Schweizer Bäcker. Die Kombination aus Schweizer Gebäck und der typisch englischen brew oder cuppa (Umgangssprache für eine Tasse Tee in Yorkshire) ist seit der Eröffnung ein Hit und so kommen Sie bei Betty’s bis heute in den Genuss wunderschöner Torten, kitschiger Gurkensandwiches und offenen Qualitätstees.

Für 19,95 £ erhalten Sie bei Betty’s das volle Nachmittagsgedeck. Und falls Sie wirklich jeden Penny umdrehen müssen, so gibt es für nur gerade 9,95 £ zwei Scones mit Marmelade und Clotted Cream (Sahne) sowie einen Krug Tee.

 
View this post on Instagram
 

#bettysafternoontea

A post shared by @ fionfifii on

2. Wandern Sie über die Stadtmauern

Über die eindrücklichen Stadtmauern zu spazieren dauert zwar eine Weile, ist aber komplett umsonst und erlaubt Ihnen, das pittoreske York aus allen möglichen Blickwinkeln zu bewundern. York hat mehr begehbare Kilometer Stadtmauer als irgendeine andere Stadt in England, wobei der Großteil aus dem 12. bis 14. Jahrhundert stammt. Machen Sie unterwegs halt an den «Bars», wobei es sich ursprünglich um alte Zugänge zur Stadt handelt und nicht um Gaststätten.

3. Besuchen Sie das Jorvik Viking Centre

Wenn Sie ein Historikfan sind, sind Sie hier definitiv am richtigen Ort. York zeugt von jahrhundertealter Geschichte mit römischen, anglischen und vor allem wikingischen Einflüssen. Für Anhänger der berühmten Netflix-Serie ist Jorvik ein Muss. Gehen Sie auf Zeitreise und erleben Sie das wahre York zu Zeiten der Norsemen!

Der Eintritt kostet weniger als 20 £ und für Studenten, Kinder und Familien sogar noch weniger.

4. Gehen Sie auf Geisterjagd

Sie mögen es gruslig? Erkundigen Sie sich nach Yorks geführten Geisterjagden! Mit seinen geschichtsträchtigen Gemäuern überrascht es kaum, dass paranormale und übernatürliche Phänomene in York einen besonderen Platz einnehmen, wird die Stadt doch häufig als das «Geisterhaus Europas» bezeichnet. Ob wahr oder falsch, darüber lässt sich streiten. Doch an Gruselgeschichten mangelt es definitiv nicht und Geisterführungen sind ein ausgezeichnetes Abendprogramm – solange Sie danach noch schlafen können!

 
View this post on Instagram
 

Last nights tour

A post shared by Shadows of York Ghost Walk (@shadowsofyork) on

Die Preise der Geisterführungen variieren. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt finden Sie zahlreiche Angebote.

5. Besuchen sie das Eisenbahnmuseum

Ein Museum über Züge? Wir versprechen Ihnen, dass dies selbst für Nicht-Trainspotter interessant ist! Reisen Sie mit dem Flying Scotsman oder einer Dampflok von der Vergangenheit in die Zukunft, wo Hochgeschwindigkeitszüge wie der japanische Shinkansen Sie durch die Landschaft fliegen lassen. Und falls Sie es lieber etwas luxuriös mögen, laden die Royal Carriages mit der Königsfamilie zu Bord.

Doch das Beste ist: Das Museum ist kostenlos! Wenn Sie also auf der Suche sind nach Dingen, die man in York für weniger als 20 £ unternehmen kann, ist dies die perfekte Wahl!

6. Bewundern sie das York Minster

Ein Aufenthalt in York wäre nicht vollständig ohne einen Besuch des York Minster, eine der faszinierendsten Kathedralen der Welt. Dank Yorks niedriger Skyline ist das über die anliegenden Straßen herausragende Münster ein wichtiges Wahrzeichen der Stadt und seine Glockenschläge hallen selbst in den äußersten Winkel der Stadtmauern wider. Die eindrücklichen Glasfenster des Münsters erhellen das Kirchenschiff in allen leuchtenden Farben und mit etwas Glück können Sie den Steinmetzen beim Gestalten und Restaurieren der Kathedrale zusehen.

 
View this post on Instagram
 

Beautiful morning in York. #york #yorkminster #blossom #minsteryard #yorkshire

A post shared by Jonathan williams (@jonathanwilliamsyorkartist) on

Der Eintritt beträgt 11,50 £ für Erwachsene und 9 £ für Studenten, mit einem kleinen Aufpreis für den Aufstieg in den Glockenturm, von wo aus sich eine herrliche Aussicht über die Stadt bietet. Tagsüber werden kostenlose Führungen angeboten.

7. Schlagen Sie sich den Bauch mit Fudge voll

Wenn Sie noch nie Fudge probiert haben, werden Sie es kaum erwarten können, diesen zu kosten, sobald Sie denn herrlichen Geruch nach Caramel in die Nase kriegen, der stets in den engen Gassen von York hängt. Fudge ist eine Süssigkeit aus Zucker, Butter und Milch, die sowohl auf den Zähnen als auch auf den Hüften freudig seine Spuren hinterlässt. In den Shambles, jener aus den Harry Potter Filmen als Diagon Alley bekannter Straße aus dem 14. Jahrhundert, können Sie den Konditoren beim Herstellen des wohl weltbesten Fudge in die Töpfe schauen.

Wir empfehlen Ihnen, der Versuchung zu widerstehen und nicht mehr als 20 £ für Fudge auszugeben!

 
View this post on Instagram
 

It’s beginning to look a lot like Fudgemas!

A post shared by Fudge Kitchen (@fudgekitchen_uk) on

8. Schlendern Sie durch die Gärten des York Museums

Sofern es das Wetter erlaubt, bietet ein Spaziergang durch die Gärten des York Museums ein willkommener Moment der Ruhe und Gelassenheit im Herzen der Stadt. Mit seinen mittelalterlichen Ruinen, der römischen Festung und dem botanischen Garten sind sie der perfekte Rückzugsort für Geschichts- und Naturliebhaber. Außerdem befindet sich hier auch das Yorkshire Museum, wo Sie alles über die Geschichte der Hauptstadt des Nordens lernen können.

Der Zutritt zu den Museumsgärten ist gratis; der Eintritt ins Museum selbst kostet 7,25 £ für Erwachsene und 5,60 £ für Studenten.

9. Leben Sie wie die Crawleys in Schloss Howard

Wenn Sie dem Stadtrummel entkommen und die wunderschönen Landschaften rund um York erkunden möchten, ist das Castle Howard der perfekte Ort, um ein stattliches Anwesen wie in der Serie Downton Abbey zu bewundern. Beim Castle Howard handelt es sich zwar nicht um ein echtes Schloss, doch die Privatresidenz gehört zu den berühmtesten historischen Häusern Großbritanniens.

Sie können Schloss Howard mit dem Bus erreichen und wenn Sie den Angestellten Ihr Busticket zeigen, erhalten Sie Rabatt auf die 19,50 £ Eintrittsgeld zur Besichtigung von Haus und Gärten. Für knapp 20 £ erwartet Sie ein unvergesslicher Ausflug aufs Land!

10. Zittern Sie im Yorker Verlies

Wenn Sie rußige und blutige Schauergeschichten mögen, dürfen Sie das Yorker Verlies keinesfalls verpassen! Entdecken Sie auf einer von Schauspielern geführten Erlebnisreise die dunkle Seite von Yorks Geschichte und erleben Sie den Horror am eigenen Leibe! Testen Sie Ihren Mut, während die Stadt von der Pest heimgesucht wird und sehen Sie die Anfänge Guy Fawkes’, dem Genie hinter dem berühmten Gunpowder Plot.

Tickets sind ab 16,95 £ erhältlich, mit Rabatt auf Onlinebuchungen.

 
View this post on Instagram
 

Spotted on Parliament Street! The Viking’s have arrived…!! #yorkdungeoninvasion

A post shared by York Dungeon (@yorkdungeon) on

Sie können es kaum erwarten, York zu besuchen? Es gibt so viel zu sehen und bei all diesen Dingen, die man in York für weniger als 20 £ unternehmen kann, müssen Sie dafür nicht einmal Ihr Sparschwein schlachten. Erleben Sie die Stadt durch die Augen eines Einheimischen während einem Auslandaufenthalt inmitten ihrer historischen Straßen.

Planen Sie Ihren Trip nach York

Quellen:

  • www.bettys.co.uk/skin/frontend/bettys/default/css/pdf/Bettys-Afternoon-Tea-Menu.pdf
  • www.jorvikvikingcentre.co.uk/visit/opening-hours-prices/#KpMsRyuCX3blHisV.97
  • www.goodjourney.org.uk/attractions/castle-howard/
  • www.thedungeons.com/york/en/tickets/
Von Emily Lawrenson

Was halten Sie davon?