15 inspirierende Reisefilme

Reisen Mai 29, 2018

Das beste Mittel gegen Fernweh, wenn Sie gerade nicht auf und davon können, sind Reisefilme. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie «Netflix and Chill» mit diesen 15 inspirierenden Reisefilmen. Wir haben sowohl einige Klassiker als auch die eine oder andere Überraschung für Sie bereit!

 

1. Call Me by Your Name (2017)

Diese Liebesgeschichte nach dem gleichnamigen Roman über das Erwachsenwerden von André Aciman ist gleichzeitig eine Liebeserklärung an Norditalien. Als Filmkulisse dienten unter anderem Cremona, Bergamo und der traumhafte Gardasee. Sie werden es kaum erwarten können, Ihren nächsten Sommer in Italien zu verbringen und gleichzeitig Italienisch zu lernen!

 

2. Die versunkene Stadt Z (2016)

Dieser Film beruht auf wahren Begebenheiten aus dem Leben des Entdeckers Percy Fawcett und entführt Sie in die Tiefen des Amazonas. Fawcett war der festen Überzeugung, eine sagenumwobene verschollene Stadt verberge sich im Herzen des Regenwaldes. Lassen Sie sich von seinen Abenteuern inspirieren und machen Sie sich auf die Suche nach Antworten auf Ihre eigenen Fragen!

 

3. Wo die wilden Menschen jagen (2016)

Herzerwärmend und humorvoll erzählt dieser Film, wie eine Serie unerwarteter Ereignisse das Pflegekind Ricky Baker und seinen Pflegevater dazu zwingt, mit ihren zwei Hunden in die neuseeländische Wildnis zu flüchten. Dieses Familienabenteuer gehört zu den besten Indie-Filmen der letzten Jahre und ist zugleich ein wunderschönes Porträt weitgehend unbekannter Landschaften Neuseelands.

 

4. Lion: Der lange Weg nach Hause (2016)

Lion, eine weitere wahre Geschichte auf unserer Liste, erzählt die unglaubliche Reise eines indischen Jungen, der von seinen Eltern getrennt wurde, bis zu deren Wiedervereinigung. Der Film spielt sowohl in Indien als auch in Australien und bietet einen perfekten Einstieg in die indische Kultur. Ein besonderes Augenmerk ist dabei auf die sprachlichen Differenzen innerhalb des Landes gerichtet.

 

5. Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (2013)

Wer schon immer vom Reisen geträumt, aber den Sprung ins kalte Wasser noch nicht gewagt hat, für den ist dieser Film ein Muss. Der sanftmütige Walter träumt von großen Abenteuern, doch erst als das mysteriöse Verschwinden eines Fotos ihn dazu bringt, den Fotografen ausfindig zu machen, nimmt er seine eigene Reise in Angriff, welche ihn von Grönland über Island bis in den Himalaya führt. Nachdem Sie diesen Film gesehen haben, hält Sie garantiert nichts mehr vom Reisen ab!

 

6. Spuren (2013)

Die meisten Leute denken vermutlich an das Opernhaus von Sidney oder an den Strand, wenn sie an Australien denken. Dieser Film hingegen nimmt Sie mit auf eine Reise quer durch die westaustralische Wüste. Die Reise, welche die Protagonistin Robyn Davidson im Jahre 1977 mit zwei Kamelen und einem Hund unternahm, wird Ihre Wanderlust garantiert in Gang bringen!

7. Midnight in Paris (2011)

Darüber, ob Midnight in Paris Woody Allens bester seiner in Europa gedrehten Filme ist, lässt sich streiten. Aber die dreiminütige Eröffnungssequenz zeigt die Lichterstadt zweifellos in ihrem ganzen Charme. Der Film erlaubt den Reisenden von heute einen Einblick in das Paris der Lost Generation und schwelgt in nostalgischen Erinnerungen, ohne dabei kitschig zu werden.

 

8. Dein Weg (2010)

Der Jakobsweg, oftmals ganz einfach El Camino («der Weg») genannt, ist Hauptgegenstand dieses ergreifenden Filmes. Der Pilgerweg, der von Frankreich bis an die Westküste Spaniens, genauer gesagt nach Santiago de Compostela in Galizien führt, zieht Reisende aus der ganzen Welt auf der Suche nach einer lebensbereichernden Erfahrung an. Sie haben noch nie vom Camino gehört? Beginnen Sie Ihren Weg mit diesem Film und lassen Sie sich nebenbei zum Spanischlernen verführen.

9. Into the Wild – Die Geschichte eines Aussteigers (2007)

Gewissen Menschen dienen Reisen dazu, die Fesseln der materialistischen Gesellschaft abzuschütteln, um unterwegs ein einfacheres, schlichteres Leben zu führen. Der Film erzählt, wie der junge Christopher McCandless all sein Geld und seine Ausweise verbrennt, um quer durch die Vereinigten Staaten bis nach Alaska zu reisen und dort, weit weg von allen und allem, im Einklang mit der Natur zu leben. Diese wahre Geschichte setzt die faszinierenden Landschaften der USA wunderbar in Szene.

 

10. Darjeeling Limited (2007)

Der Avantgarde-Regisseur Wes Andersen ist der Seelenverwandte aller Reisenden. Sein Film aus dem Jahr 2007 zeigt eine der romantischsten Reisearten – mit dem Zug – und folgt drei depressiven Brüdern, die nach dem tragischen Verlust ihres Vaters gemeinsam durch Indien reisen. Sie werden sich garantiert in die Farben, die Musik und die Gesamtstimmung des Filmes verlieben!

 

11. Die Reise des jungen Che (2004)

Wäre er nicht Anfang zwanzig mit dem Motorrad quer durch Südamerika gefahren, wäre Che Guevara nie Revolutionär geworden. Die sozialen Ungerechtigkeiten, deren er sich unterwegs von Buenos Aires bis Venezuela bewusst wurde, öffneten ihm die Augen und veränderten seine politischen Ansichten grundlegend. Sind Sie bereit für einen Roadtrip durch Südamerika?


 

12. Lost in Translation – Zwischen den Welten (2003)

Sofia Coppolas zurückhaltende Liebesgeschichte inspirierte so manch einen zu einer Japanreise – und das nicht ohne Grund. Von Tokios rauschendem Nachtleben über die Karaokebars bis hin zu den pulsierenden Straßen und den shabu-shabu Restaurants – dieser Film macht in jeder Hinsicht Lust auf Japan.

 

13. L’Auberge Espagnole – Barcelona für ein Jahr (2002)

Falls Sie jemals ein Austauschsemester gemacht haben, wird dieser Film zweifellos nostalgische Gefühle in Ihnen wecken; falls nicht, werden Sie noch heute Ihre Anmeldeunterlagen einreichen wollen! Der Film begleitet den französischen Erasmusstudenten Xavier während seinem Austauschjahr in Barcelona – von seinen Schwierigkeiten als Student an einer fremden Uni, über das nicht immer einfache Zusammenleben mit sechs Mitbewohnern, bis hin zu seinen Dates mit Ausländerinnen und den durchgefeierten Nächten. Auberge Espagnole ist Kult unter den inspirierenden Reisefilmen.

 

14. The Beach (2000)

The Beach ist der schlimmste Albtraum aller Eltern. Was als abenteuerliche Rucksackreise durch Thailand beginnt, endet als Suche nach einem geheimen Strand, der sich als weit weniger paradiesisch entpuppt, als erwartet. Der Film aus Leonardo DiCaprios Jugendtagen lohnt sich allein schon wegen den herrlichen thailändischen Stränden.

 

15. Before Sunrise (1995)

Before Sunrise entführt alle hoffnungslosen Romantiker für einen Tag und eine Nacht nach Wien, wo sich zwei Fremde im Zug begegnen und entscheiden, den Tag zusammen zu verbringen. Ein Lichtblick für alle Singles, die darauf hoffen, beim Reisen die große Liebe zu finden!

Lassen Sie sich zum Reisen anregen

By Leah Ganse

What do you think?