Warum Manchester nach London das zweitbeliebteste Reiseziel in England ist

Reisen April 30, 2019

Wenn Sie an eine Reise ins Vereinigte Königreich denken, ist Manchester sicherlich nicht unbedingt die Stadt, die Ihnen als erstes in den Sinn kommt. Das wird sich allerdings ändern, wenn Sie diesen Beitrag gelesen haben! Die lebhafte Stadt hat sich von Ihrem Ruf als reine Industriestadt verabschiedet und gilt heute als modernes Zentrum für Musik, Kreativität und Toleranz, das außerdem noch über eine fantastische Food-Szene verfügt. Und haben wir schon die beiden weltberühmten Fußballclubs erwähnt? Lesen Sie einfach weiter, wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, warum Manchester nach London das zweitbeliebteste Reiseziel in England ist.

1. Festivals

Das Manchester International Festival wird seit 2007 jeden Sommer gefeiert und bietet die unterschiedlichsten Performances aus den Bereichen Musik, Theater und Kunst. Die Ausgabe 2019 wird die Besucher mit einem kostenlosen Event unter der Organisation von Yoko Ono, einem Stück mit Schauspieler Idris Elba und einem Konzert von Janelle Monáe begeistern.

Im Herbst findet dann das Manchester Food and Drink Festival statt, bei dem spezielle Food Trucks vom Albert Square bis zur Town Hall die unterschiedlichsten kulinarischen Highlights feilbieten. Hier können Sie sich durch die internationalen Leckerbissen kosten, großartiger Live-Musik lauschen und die Biere der lokalen Brauereien verkosten.

In der Heimat von Oasis und The Smiths findet außerdem auch das extrem beliebte Parklife Festival statt: 2 Tage voller Musik, von Electronic über Hip-Hop bis hin zu Indie. Doch das ist noch nicht alles: Auch das Manchester Film Festival ist ein echtes Must-see, genauso wie das Manchester Pride, der Manchester Christmas Market und das Cheese Fest! Bei diesem Event-Kalender kommt garantiert keine Langeweile auf.

2. Kunst

Auch was die Kunst angeht, ist Manchester etwas ganz Besonderes. 2015 wurde HOME Manchester eingeweiht: ein funkelnder Glasbau, der eine Kunstgalerie, ein Kino, ein Theater, Cafés und vieles mehr beherbergt. Die Location ist extrem beliebt und steht an zweiter Stelle der meistbesuchten Attraktionen Manchesters!

Weiter geht es zu den Salford Quays: Die ultramoderne MediaCityUK wurde als „internationales Zentrum für Technologie, Innovation und Kreativität“ erbaut. Dort befindet sich auch eine Niederlassung der Londoner BBC. Neben TV- und Aufnahmestudios findet man auf dem Gelände auch Büros, Apartment-Gebäude, Cafés und Restaurants. Der ultramoderne Komplex direkt am Wasser ist einfach ein fantastischer Anblick!

Ebenso wenig entgehen lassen sollten Sie sich die Manchester Art Gallery im Stadtzentrum, die in einem wunderschönen Gebäude aus dem frühen 19. Jahrhundert untergebracht ist und Tausende historisch wertvoller Gemälde beheimatet!

3. Curry Mile and Craft Beer

In Manchester erwartet einen alles andere als die traditionelle britische Küche. In der Nachbarschaft Rusholme wartet die Wilmslow Road mit rund 70 Restaurants, indischer, pakistanischer und bengalischer Küche auf! Die zahllosen Neonschilder zeigen Ihnen, dass Sie hier richtig sind.

Wie wäre es mit einem kühlen Craft Beer nach all dem lecker-würzigen Essen? In den letzten Jahren haben überall in der Stadt zahllose Mikro-Brauereien eröffnet – der perfekte Ort, um einen gelungenen Mix aus traditioneller Pub-Kultur und modernem Lifestyle zu erleben. Das Seven Bro7hers Beerhouse und das Cloudwater Brew Co. sind zwei besonders beliebte Craft Beer Projekte.

4. The Village

Manchesters Gay-Viertel, das unter dem Namen „The Village” bekannt ist, gehört zweifellos zu den buntesten und fröhlichsten Orten der Stadt. Die Canal Street ist das Herz dieser Nachbarschaft und perfekt, um bei einem Drink und etwas zu essen den schönen Ausblick auf den Rochdale Canal zu genießen. Auf der anderen Seite des Kanals finden Sie Sackville Gardens mit dem Denkmal, das Alan Turing gewidmet ist. Wenn die Sonne untergeht, können Sie in den sympathischen LGBT+-Bars die Nacht durchtanzen. Tagsüber lohnt sich ein Besuch der Richmond Tea Rooms, in denen Sie in die Welt von Alice im Wunderland eintauchen und eine gute Tasse Tee genießen können. Während des Pride Festivals herrscht im Village eine ganz besondere Atmosphäre, das sollten Sie sich auf jeden Fall einmal anschauen!

5. Fußball

Manchester ohne Fußball, das ist einfach undenkbar! Und in der Tat ist Fußball auch einer der Hauptgründe, aus dem Manchester nach London das zweitbeliebteste Reiseziel in England ist. Manchester ist die Heimat der berühmten Fußballclubs Manchester City und Manchester United – und für die Einwohner der Stadt ist Fußball mehr als nur ein Sport. Nur, damit keine Verwechslung entsteht: Manchester City spielt im Etihad Stadion, während Manchester United das Old Trafford Stadium sein „Zuhause“ nennt. Fans von Manchester United tragen Rot, die Anhänger von Manchester City dagegen Blau. Und wenn Sie sich noch nicht entscheiden können, für welches Team Ihr Herz schlägt, gehen Sie zum Manchester Derby an, denn da spielen beide Teams gegeneinander!

6. Bibliotheken

Manchester ist ein wahres Paradies für Buchliebhaber! Im Stadtzentrum finden sich zahlreiche Bibliotheken, die bekannteste ist die The John Rylands Library. Mit ihrer kirchenähnlichen Architektur, den mit Glasmalerei verzierten Fenstern und den endlosen Reihen an seltenen Büchern lässt die Bibliothek das Herz jedes Buchliebhabers höherschlagen! Die Portico Library and Gallery ist ein schöner Ort, um in aller Ruhe sein Lieblingsbuch zu lesen oder eine der laufenden Ausstellungen zu besuchen. Die Manchester Central Library bietet dagegen kostenloses WLAN und ein sehr schönes Café. Und denken Sie dran: Der Eintritt in die Bibliotheken ist kostenlos!

7. Studenten

Es ist kein Geheimnis, dass die hohe Studentendichte einer der Gründe dafür ist, dass Manchester als so hipp und jung gilt. Manchester beheimatet über 40.000 Studenten, das Durchschnittsalter liegt hier bei 29 Jahren! Was das heißt? Naja, dass die Lebenshaltungskosen nicht so hoch sein können, wenn Studenten sich das Leben hier leisten können, dass es ein sehr lebhaftes Nachtleben gibt und dass aufgrund der Universitäten viele Schriftsteller, Künstler, Lektoren und andere kulturelle Akteure aus der ganzen Welt in Manchester sind. Und natürlich, dass die Stadt eine ganz besondere Energie hat… Sind Sie bereit, sich selbst von alldem zu überzeugen?

Englisch lernen in Manchester

Von Leah Ganse

Was halten Sie davon?