Die beste Sommerlektüre für Reisefans, um Englisch zu lernen

Reisen Juli 10, 2018

Der Sommer ist da! Und mit unserer kleinen Auswahl an Sommerlektüre für Reisefans kann nun auch der Urlaub beginnen! Ein richtig guter englischer Schmöker ist dabei eine tolle Möglichkeit, am Strand oder einem anderen schönen Ort ganz nebenbei die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern. Wir haben die besten Bücher des Jahres rund um das Thema Reisen für Sie zusammengestellt. Ob Sie selbst in fernen Ländern unterwegs sind oder sich zuhause eine Auszeit gönnen: Diese Lesetipps bringen Sie auf jeden Fall in eine andere Welt!

 

1. Walking the Americas (Mein Traum von Mittelamerika) von Levinson Wood

Kaum zu glauben, dass dies alles tatsächlich passiert ist: Das Buch erzählt die Geschichte eines Mannes, der den ganzen Weg von Mexiko nach Kolumbien – also eine Strecke von über 2800 km – zu Fuß zurückgelegt hat! Wenn Sie die Welt auch gerne auf eigene Faust entdecken oder einfach gerne Geschichten über Roadtrips lesen, werden Sie dieses Buch ganz sicher lieben! Sie werden erstaunt sein, wie häufig der Autor in echte Gefahr geraten ist – das ist also nicht unbedingt ein Buch zum Nachmachen.

Für Leser von: Die Reise des jungen Che, Into the Wild, Mein Traum vom Himalaya

 

 

2. Less (Mister Weniger) von Andrew Sean Greer

Dieser Roman, der kürzlich als Taschenbuch erschienen ist, hat 2017 den Pulitzer-Preis gewonnen. Es handelt sich um eine erfrischende Liebeskomödie, die den Leser unter anderem nach San Francisco, Mexiko, Italien, Deutschland, Marokko, Japan und Indien mitnimmt. Die Hauptfigur des Romans, Andrew Less, ist ein 50-jähriger, homosexueller Schriftsteller, der sich ins Reisen flüchtet, um sein gebrochenes Herz zu schützen. Eine sehr menschliche Geschichte, in der sich jeder von uns wiederfinden kann.

Für Leser von: Wonder Boys, This Must Be The Place

 

3. A Long Way From Home von Peter Carey

Wenn Sie je davon geträumt haben, einmal nach Australien zu reisen, haben Sie mit diesem Buch einen Volltreffer gelandet. Es erzählt die Geschichte eines Ehepaars, das an einem Autorennen durchs ganze Land teilnimmt. Dieses Buch bringt Sie mit Fullspeed nach Australien und sorgt auf jeden Fall für Fernweh!

Für Leser von: The Dressmaker – die Schneiderin, Dornenvögel

 

4. The Great Alone (Liebe und Verderben) von Kristin Hannah

Alaska, der entfernteste der 50 USA-Bundesstaaten, bildet die Kulisse für diesen Coming-of-Age-Roman. Schroffe Landschaften, ein raues Klima und die inneren Kämpfe einer Familie, die unter den Folgen des Vietnamkriegs leidet. Eine packende Möglichkeit, Alaska von der Couch aus zu erleben!

Für Leser von: Schloss aus Glas, Das Schneemädchen

 

 

5. The Flight Attendant von Chris Bohjalian

Ein guter Thriller gehört einfach mit ins Urlaubsgepäck. In unserer Sommerlektüre für Reisefans findet sich dabei ein besonders spannender Vertreter. Es geht um einen Flugbegleiter, der nach einer Zwischenlandung in Dubai neben einem toten Mann aufwacht – wer würde nicht gerne herausfinden, was da passiert ist?

Für Leser von: Gone Girl – das perfekte Opfer, Girl on the Train – du kennst sie nicht, aber sie kennt dich

 

 

6. The Road Trip Book: 1001 Drives of a Lifetime von Daryl Sleath

Der Star unter den Reiseführern! In dieser Sammlung authentischer Roadtrip-Berichte ist einfach für jeden etwas dabei! Mit Reisezielen auf der ganzen Welt, von eher einfachen Touren bis zu unglaublichen Abenteuern: Einen dieser Roadtrips werden Sie sich mit Sicherheit auf die eigene Reiseliste setzen!

Für Leser von: allen Lonely Planet Reiseführern, Unterwegs

 

7. Tangerine (Nacht über Tanger) von Christine Mangan

Das exotische Marokko ist seit vielen Jahren ein Anziehungspunkt für Künstler, Musiker und Schriftsteller. Tangerine spielt im Marokko der 50er-Jahre und erzählt die Geschichte einer Frau, die Ihrem Mann von England nach Marokko folgt und dort eine Freundin aus alten Zeiten trifft. Die Geschichte entwickelt sich so spannend, dass Sie das Buch geradezu verschlingen werden!

Für Leser von: Himmel über der Wüste, Marrakesch, Des Tauchers leere Kleider

 

 

8. Alone Time: Four Seasons, Four Cities, and The Pleasures of Solitude von Stephanie Rosenbloom

Alleine reisen… das ist nicht nur ein Trend, sondern eine Lebenseinstellung! Ob Sie schon routiniert im Alleinreisen sind oder sich bisher noch nicht dazu überwinden konnten: Bei dieser Non-Fiction-Erzählung können Sie die weibliche Hauptfigur dabei begleiten, so faszinierende Orte wie Paris, Istanbul, Florenz und New York für sich zu entdecken.

Für Leser von: Eat, Pray, Love; Unter der Sonne der Toskana

 

9. Couchsurfing in Iran: Revealing a Hidden Word (Couchsurfing im Iran: Meine Reise hinter verschlossene Türen) von Stephan Orth

Einer der schönen Dinge, die das Reisen mit sich bringt, ist das Durchbrechen von Stereotypen. Und dieses Buch tut dies auf eine besonders überzeugende Weise. Weit weg von dem Bild, das wir uns aus Fernsehberichten über den Iran machen, erzählt es die Geschichte des Reporters Stephen Orth, der die Menschen vor Ort kennenlernt und erfährt, wie diese ihr Land wahrnehmen.

Für Leser von: 3 Tassen Tee – wie aus Fremden Freunde wurden, Holy Cow: An Indian Adventure

 

10. Who is Vera Kelly? von Rosalie Knecht

New York, Buenos Aires, die 1960er, Agenten… dieser Abenteuerroman wird Sie in eine andere Zeit und an einen anderen Ort bringen. Die perfekte Lektüre für Ihre nächste Reise!

Für Leser von: Catch Me If You Can, The Bad Girl

 

Reiseziele für Lesebegeisterte finden

Von Leah Ganse

Was halten Sie davon?