Die beliebtesten Städte für Sprachreisen ins Ausland: Finde dein persönliches Lieblingsziel (Teil 2)

Reisen September 8, 2020

Eine neue Stadt zu entdecken und diese zu einem zweiten Zuhause zu machen, gehört zu den Dingen, die eine Sprachreise ins Ausland so besonders machen. Allerdings ist es manchmal gar nicht so einfach, das perfekte Ziel für diese Erfahrung zu finden – jede Stadt hat ihren ganz eigenen Charakter, Spirit und Lebensstil; natürlich ist die Fähigkeit, sich an eine neue Umgebung und fremde Gegebenheiten anzupassen, ein wichtiger Teil der Auslandserfahrung, du solltest dir aber natürlich trotzdem einen Ort aussuchen, der dir gefällt und an dem du dich wohlfühlst – so wird deine Sprachreise garantiert zum Erfolg!

Es gibt einen guten Grund dafür, dass Metropolen besonders beliebte Ziele für Sprachreisen sind: In großen Städten kann man die neue Kultur erkunden, Menschen aus der ganzen Welt treffen und dabei unglaublich viel entdecken und erleben. In einem unserer letzten Blog-Beiträge haben wir dir drei Städte vorgestellt und uns damit beschäftigt, zu welchen Interessen und Vorlieben diese am besten passen – ein bisschen wie ein Tinder für Städte und Sprachreisestudenten also. Heute präsentieren wir dir drei weitere tolle Städte für Sprachreisen, vielleicht findest du ja dieses Mal dein persönliches Lieblingsziel!

Sydney

Wilde Natur, hohe Wellen und ein entspanntes Lebensgefühl: Wenn diese Kombination genau das Richtige für dich ist, hast du dein nächstes Sprachreiseziel gefunden. Mit seinen zahlreichen Nationalparks, die man rund um die Stadt findet und die sich teilweise bis in diese hineinziehen, zeigt Ihnen Sydney seine wilde Seite. Die wunderschöne Lage am Wasser und das fantastische Wetter rund ums Jahr ergänzen diese durch einen besonderen Charme. Die spektakuläre Art und Weise, wie sich Sydney um seinen majestätischen Hafen und seine Strände schmiegt, verleiht Sydney einen besonders hohen Wow-Faktor. Und auch, wenn sich die Einheimischen der besonderen Schönheit ihrer Stadt sehr wohl bewusst sind und sich glücklich schätzen, hier leben zu dürfen, bilden sie sich darauf auch nicht mehr ein als unbedingt nötig: Man kennt sie als besonders entspannte Menschen, die ihre langen Sommer und milden Winter, ihre Felsenpools und Strände sowie ihre pulsierende Kunst- und Kulturszene nur zu gerne mit dem Rest der Welt teilen!

Berlin

Offenheit und Kunst sind die ersten Wörter, die einem in den Sinn kommen, wenn man an die deutsche Hauptstadt denkt. Berliner und Expats, die in Berlin leben, folgen ganz dem Credo „Leben und leben lassen”. Persönliche Freiheit und kreativer Lifestyle stehen hier hoch im Kurs. Das erklärt auch, warum elektronische Beats und Opernlänge in dieser Stadt gleichermaßen gefeiert werden. Anspruchsvoll, konzeptfrei und alles dazwischen: In Berlin gibt es unglaublich viel Raum für musikalischen Ausdruck. Und das ist bei Kunst nicht anders: Jede Seite der einstigen Berliner Mauer Art wird heute von Symbolen der Freiheit und des künstlerischen Ausdrucks geziert, über 100 Künstler haben sich hier bereits verewigt… und damit ist die Geschichte der Streetart in Berlin noch lange nicht zu Ende. Auch beim Thema Kreativität ist in Berlin der Himmel die Grenze: Die Stadt hat sich zu einem kulturellen Trendsetter und einem riesigen Labor fürs Experimentieren entwickelt. Die Theater, Clubs, Kunsteinrichtungen und das Straßenbild sind die besten Zeugen dafür.

Dublin

Alle, die gerne lachen, werden sich in Dublin sofort zu Hause fühlen. Das irische Wort “Craic” bedeutet so viel wie “Fun” – wie passend, um die Iren zu beschreiben. Die Dubliner sind als besonders freundliche, humorvolle, charismatische, tiefgründige und gesellige Menschen bekannt, mit denen man leicht ins Gespräch kommt – etwa im Pub, der in Irland nach wie vor das Zentrum sozialer Interaktion ist.  Neben ihrem Sinn für Humor sind auch die Bewohner Dublins vor allem für ihre besondere Gastfreundschaft bekannt. Dublin hat schon lange einen kosmopolitischen Ruf, in den letzten dreißig Jahren hat sich die Stadt aber noch einmal ganz bewusst für Diversität geöffnet. So ist Dublin heute Heimat Hunderter verschiedener Kulturen, die friedlich zusammenleben und gemeinsam den irischen Lebensstil feiern – die freundliche Atmosphäre, großartige Sprachschulen und zahlreiche Jobmöglichkeiten, es ist also kein Wunder, dass es in Dublin inzwischen eine sehr große internationale Community gibt.

Wie du siehst, hat jede Stadt etwas, das sie einzigartig macht – es kommt nur darauf an, was dir wichtig ist und was du erleben willst. Zum Glück ist genau das unsere Leidenschaft bei ESL: Unsere Studenten bei der Suche und Umsetzung der perfekten Spracherfahrung zu unterstützen!

Lass dich kostenlos beraten

Von Julia Hoyas

Was halten Sie davon?