Top-Sprachreiseziele für 2019

Reisen Januar 2, 2019

Nachdem wir die Reisedaten des letzten Jahres ausgewertet, die neuesten Reisetrends gecheckt und einen Blick in unsere Kristallkugel geworfen haben, präsentieren wir nun unsere Liste an Top-Sprachreisezielen für 2019. Um es ein bisschen spannender zu machen, haben wir die Favoriten in umgekehrter Reihenfolge von Platz 10 zu Platz 1 aufgeführt. Sie werden nie erraten, welches Reiseziel auf Platz 1 steht!

#10 Vancouver

Für ein Land, das vor allem für seine kühlen Temperaturen bekannt ist, ist Kanada ein ganz schön heißer Favorit auf unserer Liste. Vancouver, die Stadt an der Westküste, ist das perfekte Reiseziel für Englisch-Sprachreisen aller Art. Naturliebhaber werden sich besonders an den Nationalparks, Wäldern und all den Wasseraktivitäten erfreuen, die man hier ausüben kann. Stadtmenschen können sich dagegen im hippen Viertel Gastown vergnügen und den fantastischen Blick vom Vancouver Lookout genießen.

#9 San Diego

Auf unserer Liste stehen nicht allzu viele Städte in den USA, doch dieser sonnige Geheimtipp an der kalifornischen Küste – einen Steinwurf von Mexiko entfernt – ist ganz vorne mit dabei. Kalifornien ist berühmt für seinen besonders entspannten Lifestyle, und San Diego macht da keine Ausnahme! Erholen Sie sich an den wunderschönen Stränden in La Jolla, gönnen Sie sich Guacamole und Tacos in einem der tollen mexikanischen Restaurants oder verbummeln Sie den Tag im Balboa Park. Eine Sprachreise nach San Diego bietet einen perfekten Mix aus Lernen und Spaß!

#8 Brighton

Brighton wurde früher auch das „London am Meer” genannt und wird von Jahr zu Jahr beliebter. Hier kann man die britische Kultur und den britischen Akzent um einiges günstiger erleben als in der britischen Hauptstadt. Im Sommer kann man es sich in den gestreiften Liegestühlen am Brighton Beach bequem machen und den Palace Pier entlang schlendern – in der Abenddämmerung ist es dort besonders stimmungsvoll. In den Bars und Restaurants im Stadtzentrum ist dagegen immer etwas los! Planen Sie auf jeden Fall auch einen Abstecher in das historische Zentrum The Lanes – in den verwinkelten Gassen kann man auch toll shoppen.

#7 New York

Ein echter Klassiker, der seinen Platz auf unserer Liste vor allem aufgrund seines zeitlosen Charmes und den mittlerweile günstigen Flügen dorthin verdient hat. Diese Stadt mit ihren so vertrauten Sehenswürdigkeiten wie dem Central Park, der Freiheitsstatue und dem neonbeleuchteten Time Square sollte einfach jeder einmal gesehen haben. Ein Englischkurs in New York ist immer eine gute Ausrede, wenn einen die New York-Lust packt!

#6 Valencia

An Spanien gibt es viel zu mögen. Das durchgehend sonnige Wetter, interessante und unkonventionelle Feste (wie La Tomatina) sowie ein einzigartiges Kulturangebot in den Bereichen Musik, Kunst und Architektur. Valencia ist eine Stadt, in der einfach jeder sein Glück findet. Sie interessieren sich für Geschichte und Kultur? Die Kirchen und gotischen Türme im historischen Zentrum werden Sie sicher begeistern. Sie mögen es avantgardistisch? Lassen Sie sich von der spacigen Architektur der Museen und des Planetariums überwältigen, mit denen die Stadt der Künste und Wissenschaften aufwartet. Und dann ist da natürlich noch der Strand: Hier können Sie sich erholen, sonnen oder in einem der Strandrestaurants eine frische Paella essen.

#5 Toronto

Die kosmopolitische Stadt, die sich ihren kanadischen Charakter bewahrt hat, steht auf Platz 6 unserer Top-Sprachreiseziele für 2019. Die Heimat des Toronto Film Festivals, des Hockeyteams Toronto Maple Leafs und des CN Tower ist ein Schmelztiegel für Kultur, Business und Unterhaltung. Schlendern Sie am Lake Ontario (der so groß ist, dass es Gezeiten gibt) entlang, erkunden Sie den Distillery District mit seinen roten Backsteingebäuden, decken Sie sich auf dem St. Lawrence Markt mit Ahornsirup ein oder besichtigen Sie Casa Loma, ein echtes Schloss, das im neugotischen Stil erbaut wurde. Ein weiteres Must, wenn Sie hier sind: Ein Ausflug zu den Niagarafällen, die nur ca. 2 Stunden entfernt liegen.

#4 Oxford

Obwohl es eine der renommiertesten Studentenstädte des Vereinigten Königreiches ist, hat Oxford sich einen angenehm bodenständigen Charakter bewahrt und bietet den perfekten Mix aus Tradition und Moderne. Sie werden sich hier ganz sicher wohlfühlen. Natürlich müssen Sie sich auf jeden Fall einmal den Campus der Oxford University mitsamt der Hauptbibliothek Bodleian Library und der berühmten Bridge of Sighs anschauen. In den 50 historischen Pubs im Zentrum von Oxford kann man den Tag dann mit einem frischen Pint entspannt ausklingen lassen.

#3 Tokio

Unter allen Top-Sprachreisezielen für 2019 ist Tokio mit Abstand das exotischste. Wenn Sie einige Zeit in dieser legendären Stadt verbringen, um Japanisch zu lernen, eröffnen sich Ihnen zwei Welten auf einmal: Die erste ist extravagant und aufregend, mit Shinjuku im Neonschein, den typischen Cafés mit Kellerinnen im Dienstmädchenlook, den Katzen-Cafés und den zahlreichen Karaokebars. Die zweite ist eine friedvolle Oase mit Kirschblüten, grünen Parks und Tempeln, in denen sich Touristen, Mönche und Frauen im Kimono mischen. Tokio ist weltweit einfach einzigartig!

#2 Gold Coast

Natürlich darf auch Australien nicht auf unserer Liste fehlen. Dieses Mekka für Surfer liegt eine Stunde südlich von Brisbane und quilt über von spektakulären Stränden und Wildlife-Parks, in den Himmel türmenden Wolkenkratzern und einem vibrierenden Nachtleben. Wer schwindelfrei ist, kann den fantastischen Ausblick vom SkyPoint Observation Deck genießen. Ebenso viel Adrenalin gibt es am Strand, wo sie die Profisurfer bei ihrem Ritt durch die meterhohen Wellen beobachten können, etwa in Surfers Paradise oder in Snapper Rocks. Nutzen Sie die Chance, um sich auch mit den Locals zu unterhalten und etwas von dem besonderen Akzent und dem amüsanten australischen Slang mitzubekommen.

#1 Manchester

Wetten, dass Sie nicht wussten, dass Manchester nach London die am zweithäufigsten besuchte Stadt Englands ist? Manchester gilt als hipp, offen und kreativ und ist ein wahrer Magnet für Sportbegeisterte. Fußballfans können hier die berühmten Teams von Manchester United oder Manchester City anfeuern, während Kunst- und Architekturinteressierte im megamodernen Hafenviertel The Quays die unterschiedlichsten Kultur- und Unterhaltungsangebote finden. Das Manchester Pride Festival im Sommer ist auf der ganzen Welt berühmt: In dieser Zeit richten sich alle Blicke auf das bekannte Canal Street Gay Village. Im Winter laden dagegen der Weihnachtsmarkt und die vielen sympathischen Antiquariate zum Bummeln und Verweilen ein. Wenn Sie also nach einem trendigen Ziel für Ihre Englisch-Sprachreise suchen, haben Sie es mit Manchester gefunden!

Alle Sprachreiseziele 2019 zeigen

Von Leah Ganse

Was halten Sie davon?