5 Serien, um dein Französisch zu verbessern

Sprachen lernen Juni 25, 2019

Wir leben im Zeitalter des digitalen Streaming. Wir wollen unser Fernsehen online und wir wollen es jetzt, zu einem fairen monatlichen Fixpreis. Wer nicht auf Streamingplattformen wie Netflix, Amazon Prime oder HBO präsent ist, gilt heutzutage kaum als glaubwürdiger Anbieter von Unterhaltungsmedien, denn das globale Phänomen Netflix & Co. hat den Zugriff auf fremdsprachiges Fernsehen regelrecht revolutioniert. Auf Netflix kannst du dir sowohl die besten fremdsprachigen Filme als auch Serien und Reality Shows ansehen. Beste Voraussetzungen für Fremdsprachenlernende und all diejenigen, die ganz einfach die Welt erkunden möchten, ohne sich vom Sofa erheben zu müssen.

Wir haben im Folgenden eine Liste der besten französischsprachigen Serien erstellt, die dich nicht nur bestens unterhalten werden, sondern dir auch beim Erreichen deiner Sprachlernziele unterstützen können. Mit Hilfe dieser Serien kannst du beispielsweise deinen Wortschatz verbessern und dich mit der französischen Umgangssprache vertraut machen. Wie nebenbei trainierst du dein Französisch-Hörverstehen, während du gespannt dem Plot folgst. Greif nach deiner Fernbedienung und los geht’s: Regardez diese 5 Serien, um dein Französisch zu verbessern!

Engrenages (Im Fadenkreuz der Justiz)

Diese Drama-Serie erschien zwar bereits 2005, ist aber weiterhin äußerst beliebt und wurde sogar auf BBC ausgestrahlt, wobei es sich hierbei um die erste französischsprachige Drama-Serie des Fernsehsenders handelt. Engrenages wurde von der BAFTA (British Academy of Film and Television Arts) zum ‚Besten Drama‘ nominiert und erhielt 2015 einen Emmy Award als beste Serie.

Engrenages hat zahlreiche treue Anhänger – und das aus gutem Grund: Die gezeigten Verbrechen basieren auf wahren Begebenheiten und sind nichts für Zartbesaitete. Die komplexen Charaktere und deren Lebensgeschichten werden dich Woche für Woche wieder einschalten lassen.

Au service de la France (Frankreich gegen den Rest der Welt)

Wir verlassen nun die Welt der Polizeikräfte und tauchen mit „Frankreich gegen den Rest der Welt“ in die prickelnde Welt der Agenten und Spione während des Kalten Krieges ein. Diese clevere Komödie erzählt die Geschichte des Neuzugangs André Merlaux, welcher vom französischen Geheimdienst als Ausbildungsbeauftragter angestellt wurde, und die Prüfungen und Strapazen, die er auf seinem Weg zum Erfolg durchlaufen muss.

Die Serie ist außerdem eine Satire der französischen Gesellschaft, Politik und des Kolonialismus. Wenn du also einen Einblick in den französischen Humor plus Frankreichs Geschichte suchst, ist Au service de la France ein guter Anfang.

La Mante

Von den unzähligen Serien über Serienmörder kann man diejenigen mit einer weiblichen Protagonistin an einer Hand abzählen. La Mante (französisch für Gottesanbeterin) ist eine Thriller-Miniserie, in der nicht bloß ein, sondern gleich zwei Serienmörder gejagt werden.

Der Kriminalbeamte Damien Carrot ist hinter einem Psychopathen her, der – inspiriert von der kaum bekannten Serienmörderin La Mante – bereits mehrere Morde auf dem Gewissen hat. Die mit dem Polizisten in besonderem Verhältnis stehende «Gottesanbeterin» lässt sich unter speziellen Bedingungen dazu überreden, bei den Ermittlungen zu helfen. Hier stehen selbst Krimi-Meister Stephen King die Haare zu Berge, betitelt er doch die Serie auf Twitter als «zuvor unerfahrene Gefilde der Grausigkeit».

Les Revenants (The Returned)

Die Dramaserie The Returned ist die zweite internationale Emmy-Gewinnerin auf unserer Liste – nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen US-amerikanischen Fernsehserie, welche nach der ersten Staffel eingestellt wurde. Ein kleines Bergdorf wird von Totgeglaubten auf den Kopf gestellt, doch handelt es sich dabei nicht um Zombies im eigentlichen Sinne. Die Serie mischt Spannung, Mysterium, Trauer und Tod zu einer gespenstischen Schauergeschichte, die einen von der ersten Sekunde an fest im Griff hat.

Abgesehen vom fantastischen Plot, wird die Serie vor allem für seine bildliche Darstellung, die Kameraführung und die Gesamtatmosphäre gerühmt. Entgegen der kurzen Schockmomente einer typischen Horrorgeschichte, wartet diese Serie mit einem übernatürlichen Spektakel auf.

Und für besonders Abenteuerlustige:

Cannabis

Seit Narcos sind weltweit zahlreiche Shows über Drogenhandel aus dem Boden geschossen, welche das illegale Tun internationaler Drogenkartelle und deren Anführer aufdecken. Diese französische Serie erzählt die Auswirkung zweier Tonnen Cannabis und eines Verschollenen, die mitten in der Nacht auf einem Boot im Mittelmeer verschwinden.

Dieser Blick hinter die Kulissen des Drogenhandels ist weder für Sensible noch für absolute Anfänger, was Französisch-Hörverstehen angeht. Auf den Spuren des Cannabis führt die Serie nach Nordafrika, Spanien und Frankreich, mischt zahlreiche Dialekte und Sprachen und lässt dich beim Versuch, dem Plot und den Dialogen zu folgen, dicht an den Bildschirm rutschen.

Worauf wartest du noch? Schalte den Fernseher ein, greif zu einer Handvoll Popcorn und mach dich bereit, um deine Französischkenntnisse mit den besten französischen Serien zu verbessern!

Ich will Französisch lernen!

Quellen:

  • https://www.indiewire.com/2018/08/a-very-secret-service-netflix-review-french-series-1201989853/
  • https://en.wikipedia.org/wiki/Spiral_(TV_series)
  • https://inews.co.uk/culture/television/spiral-engrenages-characters/
  • https://www.theguardian.com/tv-and-radio/2015/dec/06/the-returned-recap-episode-eight-the-returned
Von Emily Lawrenson

Was halten Sie davon?