Machen Sie Ihrem Chef (gekonnt) einen Sprachkurs im Ausland schmackhaft!

Haben Sie einen Sprachkurs im Ausland entdeckt, der sich perfekt mit Ihrem Job vereinbaren lässt? Dann können Sie und Ihr Arbeitgeber aus der Erfahrung des  Lernens einer Sprache mit vollständigem Eintauchen in eine andere Kultur weitaus mehr erwerben als nur die Kenntnisse der Fremdsprache.

3509726702_62141432b7_o

In einigen Ländern ist der Anspruch auf Bildungsurlaub rechtlich festgehalten. Der deutsche Bildungsurlaub und das französische Droit Individuel à la Formation, oder Compte Personnel de Formation können ab 2015 zum Lernen einer Sprache vor Ort, in Immersion, genutzt werden. Doch selbst wenn Sie keinen offiziellen Anspruch auf Bildungsurlaub haben, zeigen wir Ihnen nachstehend einige felsenfeste Argumente auf, die Sie beim Erwähnen der Vorteile eines Sprachstudiums im Ausland vorbringen können:

 „Eine kostengünstige Art der persönlichen Weiterentwicklung”

Ihre persönliche Weiterentwicklung sollte für Ihre Arbeitgeber von Bedeutung  sein. Sie leben in einer anderen Kultur, lernen neue Leute kennen und sprechen eine andere Sprache. Das wird Sie weitaus grundlegender verändern als die typischen Übungen zur Förderung der Teambildung oder die Mitarbeiterschulungen. Sehen Sie sich unseren am Anfang diesen Jahres verfassten Artikel über die sozialen Kompetenzen an, die Sie mit dem Lernen einer Sprache in engem Kontakt zu einer andere Kultur entwickeln werden.

„Ich werde nach wie vor arbeiten”

Jean-Pierre Conus, Vice President von INNSECO SA, entsandte kürzlich einen neuen Mitarbeiter zu einem vierwöchigen Portugiesisch-Kurs nach Lissabon und sagt: „Heutzutage ist es kein Problem, einen Mitarbeiter für ein paar Wochen für eine Ausbildung ins Ausland zu schicken, denn er bleibt auch von dort aus zum Arbeiten mit dem Büro über Internet in Verbindung“. Nicht persönlich im Büro anwesend zu sein, bedeutet nicht, dass Sie nicht arbeiten können.

„Es macht das Unternehmen wettbewerbsfähiger”

Studien belegen immer wieder, dass Sprachkenntnisse die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens auf lokaler wie auch internationaler Ebene steigern.

Die EU insbesondere setzt auf die Förderung der sprachlichen Kompetenzen in europäischen Unternehmen.

Oder Sie versuchen es mit der furchterregenden Variante…

„Unsere Konkurrenten machen es”

Sprachkurse für Berufstätige stellen einen schnell wachsenden Teilbereich des Auslandsstudiums dar und Fachschulen erleben derzeit einen wahrhaften Boom. Möchten Sie, dass sich Ihre Konkurrenten Zugang zu Märkten verschaffen, die für Sie unerreichbar sind?

„Internationale Vernetzung”

Im Rahmen eines Sprachkurses für Berufstätige treffen Sie Menschen aus verschiedensten Berufsbereichen, was zu vielversprechenden Begegnungen führen kann. Schauen Sie sich hier die Berichte unserer Mitarbeiter von Sprachschulen für Berufstätige in Großbritannien an.

„Es steigert die kulturelle Gewandtheit der Mitarbeiter”

Durch das Erlernen einer Sprache in ihrem kulturellen Umfeld gewinnen Sie Einblicke, die beim Lernen einer Sprache im häuslichen Umfeld schlichtweg nicht möglich sind. Klar, durch einen Sprachkurs in Ihrem Büro erwerben Sie zwar theoretische Kenntnisse über die örtlichen Traditionen oder die Art, wie man sich auf korrekte Weise an Unbekannte wendet.  Nichts ist jedoch wertvoller als ein Aufenthalt und die persönliche Erfahrung dieser Kultur vor Ort.

„Es macht mich glücklich”

Forschungsarbeiten der Warwick University haben bewiesen, dass ein glücklicher Mitarbeiter auch ein produktiver Mitarbeiter ist. Die Investition in einen Sprachkurs verleiht Ihnen Fähigkeiten, die für Sie im beruflichen wie im privaten Bereich positive Auswirkungen haben werden. Dabei wachsen auch Zufriedenheit und Produktivität.

„Die Organisation ist völlig unproblematisch”

Für die Organisation sind wir zuständig. Wir von ESL – Sprachreisen haben bereits tausenden Kunden dabei geholfen, aus beruflichen Gründen eine Sprache zu erlernen. Wir stehen vor, während und nach Ihrer Sprachreise zu Ihrer Verfügung und stellen deren reibungslosen Ablauf sicher.

„Ich werde weitaus besser vermittelbar…”

Dieses Argument sollten Sie Ihrem Chef gegenüber allerdings vielleicht nicht erwähnen! Aber es stimmt! Selbst in einer bekanntermaßen einsprachigen Unternehmenskultur wie in den USA haben Forscher der Harvard University nachgewiesen, dass Fremdsprachenkenntnisse Ihr Einkommen erhöhen.

Finden Sie hier weitere Informationen über Sprachkurse für Berufstätige oder berichten Sie nachstehend über Ihre eigenen Erfahrungen.

Sofern Eure Chefs derzeit noch Eure Eltern sind, lest diesen Artikel und erfahrt, wie Ihr Euren Eltern eine Sprachreise schmackhaft machen könnt.

Bildnachweis: Manager by Ronald Repolona, via CC, 
Print Friendly