Praktika in Großbritannien: Das sollten Sie wissen

Karriere Mai 7, 2019

Sind Sie bereit für den Sprung in die Business-Welt? Praktika sind ein großartiger Einstieg ins Berufsleben, und Großbritannien gehört definitiv zu den besten Zielen, um in Ihre Karriere zu starten und dabei gleich auch noch Ihre Englischkenntnisse zu perfektionieren. Sie wissen nicht so recht, wie Sie an das Ganze herangehen sollen? Dann lesen Sie einfach weiter, wir haben Antworten auf all Ihre Fragen rund um das Thema Praktika in Großbritannien!

Wieso ein Praktikum?

Praktika sind eine großartige Möglichkeit, nach Abschluss Ihrer spezifischen Ausbildung erste Berufskenntnisse zu sammeln und Ihr erworbenes Wissen in die Praxis umzusetzen. Und keine Sorge: Ein Praktikum bedeutet nicht (mehr!), dass Sie nur damit beschäftigt sein werden, Kopien anzufertigen und Ihren Chef mit Kaffee zu versorgen! Heutzutage erhalten Praktikanten wirklich die Chance, sich mit dem beruflichen Alltag vertraut zu machen, verschiedene Funktionen zu übernehmen und sich ein nützliches Netzwerk an Kontakten für die Zukunft aufzubauen. Mit dieser wertvollen Erfahrung werten Sie Ihren Lebenslauf gekonnt auf und verschaffen sich gegenüber Mitbewerbern aus Ihrem Bereich entscheidende Vorteile!

Wieso Großbritannien?

Wenn Sie in Europa leben und nicht allzu weit reisen wollen (den schönen britischen Akzent gibt es als Bonus dazu), ist Großbritannien das perfekte Ziel für Sie! London, die Finanz- und Kulturhauptstadt des Landes, bietet eine ganze Welt voller Möglichkeiten. Eine Arbeitserfahrung in London ist nicht nur ein Booster für Ihre Karriere, sondern wird Ihnen auch auf persönlicher Ebene viele neue Horizonte öffnen. Wenn Ihnen in London zu viel Trubel herrscht, bieten sich attraktive Städte wie Liverpool und Bristol an. Um Ihre Sprachreise nach Großbritannien bestmöglich zu nutzen, sollten Sie Ihre Englischkenntnisse im Rahmen eines Englischkurses auf Vordermann bringen, bevor Sie Ihr Praktikum in einem lokalen oder internationalen Unternehmen beginnen.

Wie finde ich ein Praktikum in Großbritannien?

Das Internet ist eine effektive Quelle bei der Praktikumssuche. Besuchen Sie einfach die Websites der Unternehmen, die Sie interessieren und informieren Sie sich, ob diese Praktikumsplätze zu vergeben haben. Die Nachfrage nach Praktikumsplätzen ist allerdings sehr hoch, deshalb kann es auch schon vorkommen, dass Sie keine Antwort erhalten. Es gibt Programme, die einen Sprachkurs mit einem Praktikum in Großbritannien verbinden. Der Vorteil dieser Variante besteht darin, dass Ihnen die Schule dabei hilft, den Kontakt zu lokalen Unternehmen herzustellen und Sie auch beim Bewerbungsprozesses unterstützt. Hier herrscht ein extrem großer Wettbewerb, stellen Sie also sicher, dass Ihr Lebenslauf und Ihr Anschreiben tiptop sind. Die Sprachschule kann Ihnen auch bei diesem Schritt behilflich sein. Die Anforderungen an die Bewerber variieren von Unternehmen zu Unternehmen, Sie sollten jedoch auf jeden Fall immer versuchen, Ihre besonderen Stärken in den Vordergrund zu stellen und darauf achten, dass Ihre englischen Bewerbungsunterlagen keine sprachlichen Fehler enthalten.

Benötige ich ein Visum? Und wie wirkt sich der Brexit auf meinen Aufenthalt aus?

Wenn Sie aus der Schweiz oder dem EWR kommen, benötigen Sie aktuell kein Visum, um ein Praktikum in Großbritannien zu absolvieren. Interessenten anderer Staatsangehörigkeit benötigen spezielle Aufenthaltstitel – kontaktieren Sie uns für weitere Informationen hierzu! Und nun zum Brexit: Da es derzeit keine EU-weiten Vorschriften für Praktika gibt, wird der Brexit sich kurzfristig nicht auf Praktika in Großbritannien auswirken.

Ich habe eine Zusage für einen Praktikumsplatz in Großbritannien erhalten: Was nun?  

Herzlichen Glückwunsch! Wenn Sie bereits in Großbritannien sind und dort einen Sprachkurs besuchen, gibt es nichts weiter zu tun, als sich gedanklich auf das neue und aufregende Kapitel in Ihrem Leben vorzubereiten. Wenn Sie noch in Ihrem Heimatland sind, sollten Sie allerdings noch einige Dinge organisieren! Sie benötigen einen Flug, eine Unterkunft, eine britische Telefonnummer und – falls es sich um ein bezahltes Praktikum handelt – eventuell auch ein Bankkonto. Das alles sorgfältig zu organisieren macht vielleicht nicht ganz so viel Spaß, es lohnt sich aber auf jeden Fall: Wenn Sie erst einmal in Ihrem neuen Zuhause angekommen sind, Ihre neuen englischen oder internationalen Mitbewohner kennengelernt haben und sich morgens auf dem Weg zu Ihrem Praktikum machen, werden Sie uns sicher rechtgeben!

Also noch einmal zusammengefasst: Praktika in Großbritannien sind eine großartige Möglichkeit, Ihre professionellen und sozialen Kompetenzen zu erweitern und sich ein wertvolles Netz an neuen Kontakten aufzubauen. Wenn Sie sich bereit für diese neue Herausforderung fühlen und Ihre Englischkenntnisse auf die nächste Stufe bringen wollen, schauen Sie sich doch einmal unsere Programme an, bei denen Sie einen Sprachkurs mit einem Praktikum kombinieren können!

Ein Praktikum in Großbritannien finden

Von Leah Ganse

Was halten Sie davon?