Häufig verwendete englische Formulierungen… mal anders!

Sprachen lernen November 24, 2020

Wir von ESL finden es immer gut, das eigene Vokabular zu erweitern und Konversationen auf Englisch durch Varianten und Alternativen zu häufig verwendeten Formulierungen aufzupeppen. Wenn du etwas Abwechslung in deine englischen Formulierungen bringen kannst, musst du dich weniger wiederholen und klingst außerdem viel mehr wie ein englischer Muttersprachler!

Außerdem kann es auch passieren, dass du dich – wenn du immer die gleichen englischen Ausdrücke verwendest – nach kurzer Zeit recht sicher fühlst und dich innerlich zurücklehnst – und wenn du dann nicht aufpasst, schon bald deine Begeisterung für das Englischlernen verlierst, weil du das Gefühl hast, keine Fortschritte zu machen. Abwechslung ist die Würze des Lebens – das gilt fürs Essen, die Freizeit, das Reisen… und für Sprachen!

Englisch im Ausland zu lernen und die Sprache im Gespräch mit Muttersprachlern quasi rund um die Uhr anzuwenden, ist natürlich der beste Weg für schnelle Fortschritte. Bis es soweit ist und du dich auf die Reise machst, haben wir hier ein paar Tipps, wie du dein Englischvokabular bunter und interessanter gestalten kannst:

Andere Formulierungen für “How are you?”

Die klassische Eröffnung jedes Gesprächs – ob dich die Antwort nun wirklich interessiert oder nicht. Wie wäre es, wenn du nächstes Mal einen der folgenden Fragen verwendest, um das Eis zu brechen?

  • “How are things?”
  • “How’s everything?”
  • “How’s it going?” (informell)

 “Good luck!” – mal anders gesagt

Man wünscht vielleicht nicht gerade täglich jemandem Glück – und doch ist dies eine der am häufigsten verwendeten englischen Formulierungen. Hier findest du ein paar Alternativen zum Klassiker:

  • “Best of luck!”
  • “Break a leg!” (informell)
  • “Knock them dead!” (informell)

Alternativen zu “Wait”

Geduld ist wahrlich eine Tugend. Bei der Art, in der du jemanden darum bittest, kannst du kreativ werden:

  • “Wait a minute”
  • “Hold on a moment”
  • “Hang on a sec” (informell)

“I’m (very) tired” – anders gesagt

Anstatt jemandem einfach ins Gesicht zu gähnen, könntest du auch sagen:

  • “I’m exhausted”
  • “I’m knackered” (vulgär)
  • “I’m zapped” (informell)

Alternativen zu “Calm down

Diese Aufforderung hört man sicherlich nicht gerne, wenn man gerade wütend oder aufgeregt ist – diese Alternativen zum klassischen “Calm down” könnten aber trotzdem sehr hilfreich sein:

  • “Relax”
  • “Take it easy” (informell)
  • “Chill out” (informell)

Wie kann ich “I agree” noch zum Ausdruck bringen?

Vermutlich freut sich jeder darüber, diese Art der Zustimmung von seinem Gegenüber zu erhalten. Um auszudrücken, dass du voll und ganz mit jemandem übereinstimmst, kannst du aber auch etwas kreativer werden:

  • “My thoughts exactly”
  • “I’m with you”
  • “Agreed!”

Einige Varianten für “I’m busy”

Ob du dich vor einer Aufgabe deines Chefs drücken oder um ein Treffen mit der Familie deines Partners herumkommen möchtest: So kannst du deinem Gegenüber auch noch mitteilen, dass du absolut keine Zeit hast:

  • “I’m swamped”
  • “I’ve got lots to do”
  • “I have a lot on my plate”

Und wie sagt man noch für “Hurry up”?

In der schnelllebigen Welt von heute scheinen wir eigentlich alle ständig in Eile zu sein. Hier findest du ein paar Formulierungen, mit denen du die Leute um dich herum in Bewegung versetzen kannst:

  • “Shake a leg” (informell)
  • “Get a move on”
  • “Chop chop” (informell)

Andere Möglichkeiten für “Call me”

Wer nicht gerne telefoniert, wird versuchen, möglichst um diese Aufforderung herumzukommen – früher oder später wirst du ein paar Alternativen zum klassischen“Call me” aber sicher gut brauchen können:

  • Give me a call
  • Give me a shout
  • Give me a ring

So, jetzt hast du einige Möglichkeiten kennengelernt, deinen Sprachschatz etwas aufzupeppen. Wenn du dein Englischvokabular noch weiter ausbauen möchtest, haben wir noch ein paar Ideen für dich: Du könntest zum Beispiel mehr englischsprachige Texte lesen, dich über die täglich neu auftauchenden Begriffe im Englischen informieren oder dir englischsprachige Podcasts anhören!

Du willst deinem Englisch den ultimativen Boost verleihen? Dann haben wir quasi ein Schnellticket für dich…

Lerne Englisch im Ausland

Von Julia Hoyas

Was halten Sie davon?